Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Ergebnisse & Tabellen

Mercedes-Benz Arena
Mercedes-Benz Arena
"We have a grandios Stadion gebaut" heißt es beim VfB Stuttgart, nachdem die Mercedes-Benz-Arena rechtzeitig zum Start der Saison 2011/12 fertiggestellt wurde. Die Schwaben spielen nun in einer reinen Fußball-Arena, die nun 60.441 Zuschauer fasst – 4.000 mehr als zuvor. Einen ganz besonderen Service gibt es für die männlichen Fans, die auch beim Gang auf die Toilette nicht auf den rollenden Ball verzichten müssen. Denn durch einen Sehschlitz in Augenhöhe kann das Spiel selbst auf dem stillen Örtchen weiter verfolgt werden. Freuen dürfen sich auch die Freunde der Stehplätze, denn bei Ligaspielen verschwinden in der Cannstatter Kurve die Klappsitze und bieten 8.100 Zuschauern den Luxus, weiterhin stehen zu dürfen. Einen ganz besonderen Service gibt es für die männlichen Fans, die auch beim Gang auf die Toilette nicht auf den rollenden Ball verzichten müssen. Denn durch einen Sehschlitz in Augenhöhe kann das Spiel selbst auf dem stillen Örtchen weiter verfolgt werden. Freuen dürfen sich auch die Freunde der Stehplätze, denn bei Ligaspielen verschwinden in der Cannstatter Kurve die Klappsitze und bieten 8.100 Zuschauern den Luxus, weiterhin stehen zu dürfen.

Feedback

Geben Sie die abgebildeten Wörter ein, um Missbrauch auszuschließen:

Andere Wörter
Ihre Eingabe war ungültig
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Ein technischer Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Nachricht wurde verschickt. Vielen Dank für Ihr Feedback!